it sure home office mobile working

HomeOffice Lösungen für Ihr Unternehmen in Zeiten von Corona | FAQ

Stellen Sie sich ebenfalls die Frage, wie Sie Ihre Arbeitsplätze in Zeiten von Corona aufrechterhalten und Brüche in Geschäftsprozessen minimal halten können? Wir erleben aktuell eine verstärkte Nachfrage nach technologischen Lösungen für das kurzfristige Einrichten von HomeOffice Arbeitsplätzen. Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir Ihnen auf dieser Seite zusammengefasst.

Wir sind gerne für Sie da und unterstützen Sie in dieser Angelegenheit. Um entsprechende Ressourcen für Sie sicherzustellen, kontaktieren Sie uns gerne direkt unter +49 (0) 731 | 9 35 50 - 60 oder vertrieb@it-sure.de.

Welche technologischen Möglichkeiten gibt es, kurzfristig HomeOffice Arbeitsplätze für geschäftliche Notebooks bereitzustellen?

  • Wir empfehlen den Auf- oder Ausbau Ihrer VPN Struktur sowie die Bereitstellung von Remotedesktop-Services. Sollte Ihr Rechenzentrum die Hardware-Ressourcen hierfür zur Verfügung haben, ist eine Installation und Bereitstellung innerhalb kurzer Zeit realisierbar.
  • Alternativ besteht die Möglichkeit, Remotedesktop-Dienste mittels eines SSL-Gateways direkt in das Internet zu veröffentlichen. Somit können Sie verschlüsselt ohne VPN Remotedesktops bereitstellen.

Wie können Mitarbeiter von CAD Arbeitsplätzen im HomeOffice arbeiten?

  • Für diesen Fall können Server mit integrierten Grafikkarten implementiert werden, wodurch die entsprechende Grafikleistung für Ihre CAD Anwendungen auch in Remotedesktop-Szenarien bereitgestellt werden kann. Eine konkrete Aussage kann jedoch erst getroffen werden, wenn die Anforderungen für die CAD Software geprüft wurden.

Wie können wir sicher persönliche Endgeräte von Mitarbeitern HomeOffice fähig machen?

  • Wir empfehlen, Remotedesktop-Services zu implementieren und diese über ein SSL-Gateway freizugeben. Somit ist kein VPN notwendig. Eine Anbindung von privaten Devices mittels VPN an das Firmennetzwerk ist aus Sicherheitsgründen nicht empfehlenswert.

Können wir HomeOffice Arbeitsplätze in der Cloud bereitstellen?

  • Grundsätzlich können wir kurzfristig Windows Desktops mittels Windows Virtual Desktop in Microsoft Azure bereitstellen. Diese können dann von jedem Endgerät unabhängig einer VPN Verbindung verbunden werden. Entscheidend hierfür ist, dass Ihre Serverdienste ebenfalls in der Cloud betrieben werden, so dass es nicht zu Verzögerungen in der Verarbeitung kommt. Haben Sie Interesse an einer Machbarkeitsprüfung? Dann sprechen Sie unseren Vertrieb an.
  • Auch virtuelle CAD Desktops können in Microsoft Azure mit entsprechenden NVIDIA oder AMD Grafikkarten bereitgestellt werden. Applikationen wie SolidWorks, AutoCAD oder Catia wurden durch uns bereits in Azure erfolgreich hinsichtlich der Leistungsfähigkeit getestet.

Wie bewerten Sie aktuell die Verfügbarkeit der Cloud Ressourcen?

  • Wir nehmen einen starken Anstieg sowohl in 365 Services wie auch Azure wahr. Bei Buchung von größeren Cloudumgebungen kann es sein, dass diese von Microsoft freigegeben werden müssen. Aktuell werden die Anfragen bedient, wir können jedoch nicht ausschließen, dass es auch hier zu einer Kontingentierung in naher Zukunft kommen kann.

Haben Sie Notebooks auf Lager, welche Sie schnell zur Verfügung stellen könnten?

  • Nein, wir haben jedoch eine direkte Anbindung an alle Distributionslager und können auf diese Bestände innerhalb kürzester Zeit zugreifen.

Haben Sie eine Regelung, welche wir mit unseren Mitarbeitern vereinbaren können?

  • Ja, wir haben ein Regelwerk für HomeOffice Arbeitsplätze bereitgestellt, an welchem Sie sich gerne orientieren können. Das Dokument ist unter folgendem LINK abrufbar.

Was empfehlen Sie um die Arbeit zwischen den HomeOffice Arbeitsplätzen in der Kommunikation zu optimieren?

  • Wir empfehlen, Microsoft Teams zu implementieren. Hierfür können wir kurzfristig Ihr Active Directory an die Microsoft Cloud anbinden und Teams für Ihre Benutzer freischalten. Falls Sie Bedarf haben, sprechen Sie unseren Vertrieb an. Wir stellen zusätzlich kurzfristig Webinare zur Verfügung, in welcher wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern die wesentlichen Funktionen von Microsoft Teams erläutern.

Welche Vorteile bringt Microsoft Teams in der aktuellen Situation?

Um den Kontakt und Austausch mit Ihren Mitarbeitern so einfach wie möglich zu halten, empfehlen wir die Aktivierung von Microsoft Teams. Eine effiziente und einfache Möglichkeit, mit Ihrer Belegschaft orts- und zeitunabhängig weiter im Kontakt zu bleiben. Dabei entfalten folgende Funktionen ihre volle Wirkung:

  • Gemeinsamer Chat im 1:1 oder in Gruppen
  • Videokonferenzen
  • Teilen des Bildschirms
  • Virtuelle Besprechungen
  • Abrufen, teilen und gemeinsames Bearbeiten von Dokumenten in Echtzeit
  • Zentrales Streuen von unternehmensweiten Informationen und Dokumenten
  • Aufrechterhaltung von Planung und Koordination innerhalb von interdisziplinären Teams
  • Nachhaltige Abstimmungsrunden
  • Hinterlegen von Berechtigungskonzepten

Sie haben Fragen hierzu oder möchten über konkrete technologische Möglichkeiten sprechen? Wir sind für Sie da! Sie erreichen uns unter +49 (0) 731 | 9 35 50 - 60 oder per E-Mail an vertrieb@it-sure.de.