Skip to main content

Projektbeteiligte

Logo IT sure
Partner
Endkunde
Cloud Service Provider
„Nach nun mehrwöchigem Einsatz inklusive Schulungen und intensiven Praxistests der Mitarbeiter, lässt sich von einer rundum geglückten Neueinführung von Microsoft 365 sprechen. Die Resonanz unter den Kollegen ist mehrheitlich positiv.“
Frau Hoffmann und Herr Linke | Medset Medizintechnik GmbH

MICROSOFT 365 STRATEGIE

Medset goes Microsoft 365

Medset hat das Momentum der Pandemiezeit genutzt, um Kommunikationskanäle zu optimieren. Ebenso wurden Mitarbeiter*innen mobil bzw. im Home-/Mobile-Office arbeitsfähig gemacht. Frau Hoffmann und Herr Linke, die das Projekt federführend bei Medset leiteten, erhielten dabei tatkräftige Unterstützung durch die IT sure.

Nach nun mehrwöchigem Einsatz inklusive Schulungen und intensiven Praxistests der Mitarbeiter*innen, lässt sich von einer rundum geglückten Neueinführung von Microsoft 365 bei Medset sprechen. Medset ist ein mittelständisches Unternehmen der Medizintechnik. Die Produktpalette umfasst Geräte der Ruhe-, Belastungs- und Langzeit-EKG-Untersuchung, Langzeit-Blutdruck und Spirometrie sowie die PADSY Software mit verschiedenen Anwendungen für die kardiopulmonale Funktionsdiagnostik.

 

Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit durch Microsoft 365

Microsoft 365 bietet die Möglichkeit einer abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit, erspart lange Kommunikationswege und ermöglicht einheitliche und dynamische Mailsignaturen, wie z. B. Einspielen von Neuigkeiten o.ä.

Mit einer Vielzahl an cloudbasierten Produktivitätstools wie Microsoft Teams, SharePoint, Outlook oder OneDrive erhält Medset eine perfekte Mischung aus unterschiedlichen Werkzeugen. Damit wird der Arbeitsalltag im Team bei dem Unternehmen ortsunabhängig und sicher gestaltet. Die Projektleiter fassen zusammen, dass „die Zusammenarbeit leichter von der Hand geht und die interne Kommunikation deutlich schneller ist“.

 

Was ist „Nachher“ jetzt anders?

Für Medset fungiert Microsoft Teams fortan als zentrale Plattform zur internen Kommunikation. Die Mitarbeiter*innen können dank Videokonferenzen im Home-/Mobile-Office an Meetings teilnehmen und trotz Distanz ein kollegiales Nähegefühl aufbauen. Zur schnellen Kommunikation nutzen die Mitarbeiter*innen von Medset die Chat- und Benachrichtigungsfunktion in Microsoft Teams und in den darin aufgebauten Kanälen. Einen Vorteil sehen die Mitarbeiter*innen in den Echtzeit-Statusmeldungen, die Verfügbarkeiten zum Austausch mit den Kollegen*innen erkennen.

Auch bei der Umstellung vom Kalender- sowie Mailprogramm zu Microsoft Outlook haben sich Vorteile ergeben. Die Mitarbeiter*innen sind sich einig, „Die Terminübersicht findet man jetzt an einem zentralen Ort. Das hilft ungemein bei der Arbeit.“. Der neue Signaturmanager hilft dabei, Mailsignaturen zentral, individuell und dynamisch gesteuert zu hinterlegen. Dadurch wird ein einheitliches und professionelles Bild nach außen erreicht.

 

Um mit der Zeit zu gehen, braucht es Veränderungen

Von alten Gewohnheiten mussten sich die Mitarbeiter*innen verabschieden. Aber es habe sich gelohnt, so das Fazit bei Medset. Durch die unterstützenden Schulungsunterlagen und der Key User Struktur konnten die Mitarbeiter*innen dabei auf Consultants der IT sure zählen. Medset freut sich über diese zukunftsorientierte Veränderung und blickt gespannt auf weitere positive Entwicklungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?